2014


VERANSTALTUNGEN 2014

Am 1. Mai um 18 Uhr.
Klavierabend „Pariser Spiele“
Sonata Zubovienė und Rokas Zubovas

Am 16. Mai um 18 Uhr
Aktion „Lange Nacht der Museen“
Improvisationen der Interpreten-Virtuosen Saulius Šiaučiulis (Klavier) und Juozas Staniulis (Violine) „Vom Jazz bis zur Klassik"

Am 12-15. Juni 
Internationale Tagung der Kommission zur Erforschung von Sammlungen archäologischer Funde und Unterlagen aus dem nordöstlichen Mitteleuropa „Horizonte der Archivarchäologie "

Am 27. Juni um 18 Uhr
Konzert der internationalen Preisträger der Čiurlionis-Kunstschule in Druskininkai

Am 12-19. Juli 
Das 18. internationale Thomas-Mann-Festival „Der Sommer des Jahrhunderts"

Am 1. August um 17 Uhr
Im Rahmen des Projekts „Die litauische Museumsstraße“. Präsentation der neuen Ausstellung im Thomas-Mann-Haus „Aufleuchtende Fäden der Geschichte "

Am 2. August 20 Uhr
Solo-Konzert von Alina Orlova unplugged auf der Terrasse des Thomas-Mann-Hauses.

Thomas-Mann-Kulturtage
Am 11. August um 18 Uhr 
„Warum Nidden" 
Dokumentarfilm „Die Kurische Nehrung Ende des 19. - Anfang des 20. Jh."

Am 12. August um 18 Uhr
Vortrag von Prof. Axel Ernst Walter „Thomas Mann und die Kurische Nehrung in der deutschen Literatur"

Am 13. August um 18 Uhr. 
Dokumentarfilm „Das Leben und Wirken von Thomas Mann"

Am 30. August um 19 Uhr. 
Konzert des Ensembles Vilniaus Arsenalas
Laima Šulskutė (Flöte)
Rolandas Romoslauskas (Viola)
Sergejus Okruško (Klavier)

Am 3 September 19 Uhr
Konzert
Viktoras Paukštelis (Klavier)
Konzertpreise 15 Lt.

Am 6., 13, 20, 27  September 18 Uhr 
Konzert im Rahmen des Festivals „VOX ACADEMIA“
Konzertpreise 20 Lt.

September 
Camp der jungen Wissenschaftler und engagierten jungen Leute "UŽUOVĖJOS" [Unterschlüpfe]

Am 15. Oktober 
„Denkmäler, Museen, Repräsentation – Ostpreußen vor und nach dem Ersten Weltkrieg“. Ein Seminar zum Ausbau der ethnischen Tradition und des Kulturerbes der Kurischen Nehrung, gewidmet dem 150. Geburtsjubiläum vom Architekten, Kunsthistoriker und Museumspfleger Richard Jepsen Dethlefsen

November
Aktion „Nehrung mal anders"

Am 20. Dezember 
Vorweihnachtliche Veranstaltung „Froher Advent"